Inhalt

Willkommen daheim im AURA-Hotel!

Aus eigener Erfahrung wissen wir, dass gerade sehbehinderte und blinde Menschen ein familiäres Ambiente sehr zu schätzen wissen. Genau das werden Sie bei uns finden. Freuen Sie sich auf einen Ort, der sich völlig auf Ihre Bedürfnisse eingestellt hat! Selbstverständlich sind Ihre Verwandten, Freunde oder Begleitpersonen ebenfalls herzlich willkommen! Gleiches gilt für Blindenführhunde.

Wir haben an alles gedacht! Zum Beispiel an die Braille- und Großbeschriftung sowie Leitlinien, die Ihnen den Weg durch unser Haus erleichtern. Hindernisse – in welcher Form auch immer – werden Sie bei uns vergeblich suchen. Bei uns finden Sie nur eines: jede Menge Erholung!

Aus unserem Programm

17.10.2020 - 23.10.2020

Wandern gemütlich 2. Termin (5 Wandertage)

Wandern gerne, aber nicht so schnell und nicht so viel - darum geht es bei diesem Angebot.
Wir sind über die Mittagszeit unterwegs (10-13 Uhr), dann wenn die Sonne am schönsten scheint;
ca. drei Stunden in ruhigem Tempo mit Pausen.
Wenn Sie eine Begleitung wünschen, sagen Sie es bitte bei der Anmeldung.
Das kostet ca. 25,00 Euro extra pro Tag.

Leitung: n.n.
Anreise zum Abendessen, Abreise nach dem Frühstück

Weiterlesen …


23.10.2020 - 25.10.2020

Das Apple iPhone voll ausreizen (Anreisetag 23.10.2020)

(Beginn des Seminars am 24.10.2020 um 09.30 Uhr)

Aufbauseminar für erfahrene Nutzer mit Apfel-Fleger 

Für Dich ist es natürlich ein alter Hut: Das iPhone ist für blinde und sehbehinderte User voll zugänglich. Mittels vieler Fingergesten steuerst Du Dein iPhone in vielen Bereichen mehr oder weniger sicher. Doch gibt es da noch mehr? Kannst Du Dein iPhone noch effizienter nutzen, mehr Fingergesten einbauen oder andere Apps benutzen? Wie kannst Du Dir das Leben mit dem iPhone also noch leichter machen? Fragen, denen das Fortgeschrittenen-Seminar für iPhone-Nutzer von Apfel-Fleger auf den Grund gehen möchte.

Um die Bedingungen für.....

Weiterlesen …


25.10.2020 - 1.11.2020

Reiten im Herbst

Auf einem nahe gelegenen Reiterhof werden die Pferde unter Anleitung gestrie-gelt, aufgetrenst und gesattelt. Anschließend sammeln Sie an fünf aufeinanderfol-genden Tagen, unter Berücksichtigung Ihrer individuellen Möglichkeiten, weitere Reiterfahrungen bei einem erfahrenen Reitlehrer. Sie haben die Möglichkeit die Gangarten Schritt, Trab und vielleicht sogar Galopp zu vertiefen, um im „leichten Sitz“ – oder „englischen Trab“ durch die Bahn zu wechseln.


Leitung: Christiane Jörger

Weiterlesen …