Inhalt

Arbeiten mit einem Tablet-Computer für Blinde und Sehbehinderte (25.3. ist Anreisetag)

25.3.2020 - 27.3.2020

Grundfunktionen und Standard Apps am Apple iPad erlernen

Eine der neuesten Entwicklungen am technologischen Sternenhimmel nennt sich
Tablet-Computer. Diese modernen Alleskönner sind heutzutage glücklicherweise
nicht mehr nur sehenden Menschen vorbehalten. Auch blinde und sehbehinderte
Nutzer können Tablet-Computer mit Touch-Gesten und einer zusätzlichen Tastatur
sehr gut bedienen und sinnvoll im Alltag einsetzen.
Klein, flach und schick sind die Tablets des Kalifornischen Computerherstellers
Apple sowieso. Das du damit aber auch richtig gut und effizient arbeiten kannst,
ist dir vielleicht weniger geläufig. Mit Touch-Gesten mit den Fingern auf dem
Screen, lassen sie sich sehr gut steuern. Schließt du dann noch eine zusätzliche
externe Tastatur an, kann’s erst so richtig los gehen. Denn Apple hat sich eine
Menge einfallen lassen, um ihre iPads barrierefrei zugänglich zu machen.
In zwei Tagen erhältst du eine grundsätzliche Einweisung und wirst selbst erleben,
was diese kleinen Wunderflundern zu leisten im Stande sind. Dann sagst auch du
bald adieu zu großen, hässlichen grauen Computerkisten auf dem Schreibtisch, die
ohnehin nur die halbe Zeit funktionieren und ständig von Viren befallen werden.
Stattdessen sitzt du auf dem Sofa, lehnst dich entspannt zurück und lässt dir deine
E-Mails vorlesen, surfst im Internet und stöberst in You Tube oder genießt tolle
Musik und Hörspiele in der Musik-App und vieles mehr.
Der erste Tag widmet sich vorwiegend der generellen Bedienung des iPads und
den Möglichkeiten durch Fingergesten und die Tastaturbedienung. Der zweite Tag
steht ganz im Zeichen der Bedienung der mitgelieferten Apps. Textnotizen
machen, E-Mails lesen und senden, ins Internet gehen, Kontakte und Termine
verwalten sind dabei nur einige der Möglichkeiten.
Wann: 26. und 27. März 2020, 9:30 Uhr bis ca. 16:30 Uhr
Kosten: 329 €, zzgl. Verpflegung und Übernachtungskosten
Trainer des Seminars ist Jürgen Fleger, ein von Apple zertifizierter Education
Mentor (AEM). Mehr Infos über Jürgen Fleger und seine Schulungen findest du
unter www.apfel-fleger.de.


Unbedingte Voraussetzungen für das Wochenendseminar:

 

  • Du bringst ein eigenes iPad von Apple mit (maximales Alter 2 Jahre) und
    einen Kopfhörer. Apfel-Fleger empfiehlt, eines der beiden im Handel verfügbaren
    iPad-Pro-Modelle zu nehmen. Das iPad muss grundsätzlich vorkonfiguriert
    sein und über ein eingerichtetes Mail-Postfach verfügen, etwas aufgespielte
    Musik ist hilfreich.
  • Du bringst eine zusätzliche externe Tastatur mit. Apfel-Fleger empfiehlt das
    „Smart Keyboard“ oder „Smart Keyboard Folio“ von Apple. Je besser die Tastatur
    blind beherrscht wird, desto einfacher wird dir der Kurs fallen.
  • Du hast gute motorische Fähigkeiten in den Händen und ein gutes
    Hörvermögen, um dem Seminar folgen zu können.

Zurück