Inhalt

Intensivlehrgang für RP-Betroffene

17.11.2019 - 24.11.2019

IRIS e.V. Hamburg bietet eine Intensivschulung "Orientierung und Mobilität für RP-/ Usher Typ II Betroffene" an.

Der Lehrgang findet in Timmendorfer Strand und Hamburg statt und ist speziell für Menschen, die um 5° Gesichtsfeld verfügen, sich tagsüber ohne Langstock fortbewegen, sich in manchen Situationen unsicher fühlen und in der Dunkelheit große Mobilitätsprobleme haben.

Das Erarbeiten von Orientierungsstrategien, die Handhabung des mehrteiligen Langstocks und der Einsatz von optischen Hilfsmitteln werden im Einzelunterricht von qualifizierten, erfahrenen O&M Fachkräften vermittelt.

Der Einzelunterricht besteht täglich aus einer ca. zweistündigen Schulungseinheit bei Tageslicht und einer ca. zweistündigen Schulungseinheit in der Dämmerung und Dunkelheit. Die tagsüber gelernten Strategien und Fertigkeiten werden abends erprobt und vertieft.

Detaillierte Informationen und Beratung erhalten Sie direkt von:

IRIS e.V.
Marschnerstraße 26
D-22081 Hamburg
Tel.: 040-2293026  Fax: 040-225944
E-Mail: info@iris-hamburg.org
www.iris-hamburg.org

Aufgrund der hohen Nachfrage empfehlen wir eine frühzeitige Kontaktaufnahme.

Zurück