Inhalt

Krimi-Tage - der neunzehnte Mord in Timmendorf...

19.2.2020 - 23.2.2020

Die Krimitage mit dem Hörspiel-Workshop beginnen am Mittwoch, den 19.02. mit
dem Abendbrot. Danach werden die Gruppen eingeteilt und gleich am ersten
Abend entwickelt jede Gruppe ihre Geschichte und verteilt die Rollen. Im Laufe
der folgenden zwei Tage werden die einzelnen Szenen ausgearbeitet, gleich
gesprochen und aufgenommen. Jede und jeder kann seine Ideen einbringen und
seine Rolle gestalten. Freitagnachmittag sind die Aufnahmen fertig, die Tontechniker
ziehen sich zum Schneiden zurück und für die Teilnehmer beginnt am Abend
das klassische Krimi-Wochenende, zu dem noch weitere Teilnehmer dazu stoßen
können. Es gibt unter anderem eine Lesung, ein Spiel und natürlich hören wir uns
am Ende unsere eigenen Hörspiele an.
Die Krimitage enden am Sonntag, den 23. Februar mit dem Frühstück.
Der Workshop ist begrenzt auf 30 Teilnehmer, zum Wochenende können noch
weitere Teilnehmerinnen und Teilnehmer dazu stoßen.
Beginn Workshop : Mittwoch zum Abendessen
Beginn Krimi-Wochenende: Freitag mit dem Abendessen
Ende für alle: Sonntag nach dem Frühstück
Leitung: Ulrike Backofen

Zurück