Inhalt

Selbstverteidigung und Fitness

8.11.2020 - 14.11.2020

Allein durch die Möglichkeit sich effektiv zu wehren, bekommt man eine Ausstrah-lung, die in der Umgebung wahrgenommen wird. Da sich Täter immer ein Opfer suchen, probieren sie es immer bei den anscheinend Schwächsten. Wehrt sich dieser Schwache, so lässt der Täter mit großer Wahrscheinlichkeit von seinem Opfer ab. Geschicktes Verdrehen von Handgelenken oder Überstrecken von Gelen-ken erzeugt große Schmerzen und Respekt beim Angreifer.
Einige der Selbstverteidigungstechniken werden mit Gehstock und Blinden-langstock geübt. Das Gefühl, sich wehren zu können, steigert die Lebensqualität!
Bequeme Sportkleidung/ Sportschuhe und bei Bedarf Laufschuhe bitte mitbrin-gen.

Begrüßungsrunde: 8.11. um 19:30 Uhr
Kursende: 15.11. gegen 17:30 Uhr
Leitung: Carsten Prüßner,  5.Dan JJ, Trainer A


Herr Prüßner trainiert seit vielen Jahren Sehbehindertengruppen und leitet Sportseminare für Behinderte. Mehr unter www.ju-jutsu-cp.de

Zurück