Inhalt

Seminar für Führhundhaltende im AURA-Hotel

13.11.2020 - 15.11.2020

Die Fachgruppe Führhunde des BSVH veranstaltet im November ein Wochenendseminar für Führhundhalterinnen und Führhundhalter und deren vierbeinige Begleiter. Das Seminar steht allen Führhundgespannen – auch außerhalb Hamburgs – offen.

 Ein Wochenende rund um den Blindenführhund mit Vorträgen und einer Menge Praxis. Es gibt die Möglichkeit zum Austausch, zur Reflexion und Weiterentwicklung der Arbeit mit dem eigenen Blindenführhund.

 

Als Referentin konnte unsere Fachgruppe die Führhundtrainerin Verena Weig gewinnen. Sie ist Toptrainerin der Tierakademie Scheuerhof von Viviane Theby. Seit über 20 Jahren bildet sie Blindenführhunde aus und hat sich besonders der gewaltfreien Führhundausbildung durch positive Verstärkung gewidmet.

 

Inga Gröndahl ist Hundephysiotherapeutin und wird an diesem Wochenende in kleinen Gruppen, aber auch einzeln, Übungen zum Erhalt der Beweglichkeit und zur Entspannung für Hunde zeigen.

 

Am Samstagabend stehen lustige und auch nachdenkliche Geschichten rund um den Blindenführhund auf dem Programm. Alle Teilnehmenden sind eingeladen, Texte und Geschichten oder Lieder, beizutragen.

 

Am Sonntag gibt es einen tierärztlichen Vortrag mit Fragemöglichkeit zum Thema. "Wie bleibt mein Blindenführhund gesund? - sinnvolle Gesundheitsvorsorge" mit Dr. Katja Schwartau. Frau Schwartau behandelt in ihrer Praxis häufig Blindenführhunde allgemein, aber auch chiropraktisch.

Den Abschluss bildet am Sonntagmittag eine Feedbackrunde und ein gemeinsames Mittagessen.

 

Das gesamte Programm finden Sie unter

www.bsvh.org/termin/seminar-fuerhunde.html

 

Kosten für Übernachtung mit Vollpension

176 € im Einzelzimmer und 344 € für 2 Pers. im Doppelzimmer. Das Wochenende wird von der Aktion Mensch gefördert.

Anmeldung bei Susanne Aatz, Leiterin der Fachgruppe Führhunde beim BSVH, Tel. (040) 468 973 63, E-Mail: s.aatz@bsvh.org

Zurück